Herren

Die 1. Herren des TSV Eintracht Wulften steigen in die 1. Kreisklasse auf.

Nachdem vor vier Wochen das entscheidende Spiel gegen den Tabellennachbarn vom VfR Osterode gewonnen wurde, war den Herren vom TSV Eintracht Wulften, die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Nord nicht mehr zu nehmen.

Am letzten Spieltag traf der vorzeitige Staffelsieger auf die SG der zweiten Mannschaften vom SV Rotenberg und SV Scharzfeld. Nach den ersten Minuten wurde schnell klar, dass die heimische SG dem Gast aus Wulften keinen Sieg zum Saisonabschluss schenken wollte. Die Führung der Gastgeber fiel bereits in der 2. Minute. Diese Führung wurde jedoch nur sieben Minuten später durch Rene vom Hofe ausgeglichen. Die Zuschauer sahen von der ersten Minute an ein spannendes und mitreißendes Fußballspiel. Die Herren vom TSV gingen durch ein Eigentor in der 14. Minute erstmalig in der Partie in Führung. Aber auch diese Führung hielt nicht lange. Die Gastgeber glichen nur wenige Minuten danach aus. Knapp vor Ende der ersten Halbzeit gelang es allerdings TSV-Stürmer Thomas Reinold, den alten Abstand wiederherzustellen. Das 3:2, bei dem Reinold mustergültig vom starken Tom Hampel bedient wurde, war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. In der Halbzeitansprache wählte Trainer Fabian Dybowski auf Seiten der Eintracht die richtigen Worte, um das knappe Spiel im zweiten Durchgang an sich zu reißen und die Saison mit einem deutlichen Sieg ausklingen zu lassen. Der Meister aus Wulften schaffte es in der zweiten Halbzeit, die Führung auf 6:2 auszubauen. Dafür hauptverantwortlich zeigten sich die Brüder Rene (53., 72.) und Andre (85.) vom Hofe. Rene markierte dabei seine Saisontreffer 33 und 34, was ihn wiederum mit großen Abstand zum erfolgreichsten Torjäger der Liga macht. 

Die 1. Herren vom TSV Eintracht Wulften sammelten am Ende 47 Punkte aus 20 Spielen (14 Siege, 5 Remis, 1 Niederlage). 84 Tore stehen dabei lediglich 20 Gegentoren gegenüber. Davon kassierte die Eintracht ganze neun Gegentore in den letzten drei Spielen als die Meisterschaft bereits entschieden war. Am vorletzten Spieltag kam es zudem zur ersten und einzigen Niederlage der Saison. Zuvor blieben die Wulftener 25 Pflichtspiele in Folge ungeschlagen und konnten zwischenzeitlich 14 Pflichtspiele hintereinander gewinnen. 

Die Mannschaft vom TSV Eintracht Wulften bedankt sich bei allen Unterstützern in dieser Saison und freut sich auf die neuen Aufgaben in der 1. Kreisklasse Nord. 

 

1. Herren des TSV - Saison 2017/2018

Der Kader: Kim Behrens, Martin Bleicher, Fabian Dybowski, Jan-Christoph Ohnesorge, Michael Geile, Erik Jünemann, Julian Geile, Gunnar Gropengießer, Björn Heise, Thorben Topel, Burak Sahan, Alexander Ohnesorge, Kevin Strüver, Shaun Bielert, Christian Bleicher, Marius Fricke, Max Hitscher, Fabian Kirchhoff, Rene vom Hofe, Bastian Kaiser, Oliver Kroh, Sandro May, Yannick Müller, Andre vom Hofe, Lennart Preuß, Jannik Schmid, Serkan Sentürk, Tom Hampel, Tim Armbrecht, Neuzugänge: Thomas Reinhold, Aaron von der Heide, Sören Strümper 

Weitere Info unter: Fußball.de